EuroJackpot Hilfe

EuroJackpot – was ist das?

Bei dieser internationalen Zahlenlotterie geht es darum, fünf Zahlen aus einer Zahlenreihe von 1 bis 50 sowie zwei Eurozahlen aus einer Zahlenreihe von 1 bis 10 vorauszusagen: Es werden insgesamt 7 Zahlen getippt. Wer alle 7 Zahlen richtig tippt, gewinnt den Jackpot, die Gewinnklasse 1! Die Ziehung der Gewinnzahlen findet jeden Freitag um 21 Uhr in Helsinki (Finnland) statt.

Kosten für den Scheineinsatz

Der Spieleinsatz beträgt 2,- Euro pro Spielfeld zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr. Scheineinsatz, Annahmeschluss und Ziehungsdatum entnehmen Sie bitte dem Quittungsabschnitt Ihres Spielscheins, der sich unterhalb des "Schein abgeben"-Buttons befindet. Der Scheineinsatz ist die Summe sämtlicher für den Spielschein anfallenden Spieleinsätze und Bearbeitungsgebühren.

Welche Länder machen mit?

Neben Deutschland beteiligen sich noch 16 weitere europäische Länder: Dänemark, Estland, Finnland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Litauen, die Niederlande, Norwegen, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn. Durch die große Zahl der Spielteilnehmer in den verschiedenen Ländern werden beim EuroJackpot gigantische Gewinnsummen erreicht, da die Spieleinsätze aller Teilnehmer in einen großen Topf geworfen werden.

Gewinnhöhe und Jackpot

Jede Woche sind im EuroJackpot garantierte 10 Millionen Euro! Wird der Jackpot nicht geknackt, d.h. keiner der Spielteilnehmer tippt die richtigen fünf aus 50 Zahlen plus die zwei Eurozahlen beim Freitagslotto, erhöht sich der Jackpot der 1. Gewinnklasse automatisch in der Folgewoche.

Gewinnzahlen selbst auswählen

Sie wählen Ihre Gewinnzahlen, indem Sie auf ein Spielfeld klicken und fünf beliebige Zahlen zwischen 1 und 50 sowie zwei Ziffern zwischen 1 und 10 bei den Eurozahlen markieren: 5 Zahlen + 2 Eurozahlen = 1 Tipp! Auf einem Spielschein können Sie bis zu acht Tipps abgeben. Um eine getippte Zahl wieder zu löschen, genügt ein erneuter Klick auf das entsprechende Kreuz.

Gewinnzahlen automatisch wählen

Über das Kreuzchen-Symbol bzw. über den Link „Mit Zufallszahlen auffüllen“ aktivieren Sie einen Zufallsgenerator: So können Sie mit nur einem Klick ein ganzes Tippfeld automatisch ausfüllen – ganz bequem! Zum Löschen der Zahlen klicken Sie einfach auf das Papierkorb-Symbol bzw. auf den Link "Alle Kreuze löschen". Wenn Sie das nächste Tippfeld ausfüllen möchten, klicken Sie auf "Bestätigen". Möchten Sie auf das nächste Feld springen, können Sie einfach die Pfeile im unteren Bereich des Tippfeldes nutzen.

Wenn es mal besonders schnell gehen soll, klicken Sie auf dem Spielschein unterhalb der Tippfelder auf "Zufallsfelder tippen". Ihnen werden – je nach Wahl – für bis zu acht Tippfelder Zahlen vorgeschlagen. Bei Klick auf "Felder löschen" können Sie alle bisher ausgewählten Zahlen wieder löschen. Möchten Sie nur eines der gefüllten Felder löschen, gehen Sie bitte direkt in das jeweilige Tippfeld, klicken Sie dort "Alle Kreuze löschen" und klicken Sie dann auf den "Bestätigen"-Button unten rechts.

Laufzeitschein oder Dauerschein

Ihren Spielschein können Sie entweder für die EuroJackpot-Ziehung am darauffolgenden Freitag abgeben oder Sie entscheiden sich für die Optionen "Laufzeitschein" oder "Dauerschein": Beim Laufzeitschein legen Sie die individuellen Wochenlaufzeiten des Spielscheins fest, der Dauerschein hat dagegen eine unbefristete Gültigkeit. Kündbar ist der Dauerschein gemäß der AGB von WEB.DE Lotto.

Dauerschein einstellen

Wollen Sie mit einem Schein unbefristet an den EuroJackpot-Ziehungen teilnehmen, kreuzen Sie bitte direkt auf dem Spielschein das Kästchen vor dem Link "Dauerschein" an. Über den Link "Dauerschein" können Sie dann noch bestimmen, in welchem wöchentlichen Abbuchungs-Intervall die Spielscheine bezahlt werden sollen. Der Dauerschein kann gemäß den WEB.DE Lotto AGB wieder gekündigt werden.

Direkt auf dem Spielschein, unterhalb der Tippfelder, finden Sie die Überschrift "Wochenlaufzeit": Über die vier Kästchen darunter können Sie die Laufzeit Ihres Spielscheins wählen, die bis zu vier Wochen betragen kann. Ist Ihre gewählte Laufzeit von 1, 2, 3 oder 4 Wochen abgelaufen, nimmt Ihr Spielschein nicht mehr an den Ziehungen teil.

Schein abgeben

Wenn Sie alle gewünschten Tippfelder auf Ihrem Spielschein ausgefüllt haben und abgeben möchten, klicken Sie einfach auf den Button "Schein abgeben". Ihr Spielschein wird in Ihren persönlichen Warenkorb gelegt, und Sie können nun zur Kasse springen. Durch einen Klick auf "Jetzt bezahlen" geben Sie Ihre Spielscheine dann endgültig ab.

Ihr Warenkorb ist die "Sammelstelle" für all Ihre ausgefüllten und noch nicht abgegebenen Spielscheine. Einblick in Ihren aktuellen Warenkorb erhalten Sie über einen Klick auf "Warenkorb" ganz oben auf der Lotto-Seite – über der Navigation – in der weißen Warenkorb-Fläche. Natürlich können Sie bis zur endgültigen Scheinabgabe jederzeit Veränderungen an Ihren Spielscheinen vornehmen.

Gewinnermittlung

Die Ziehungsgewinne werden auf der Grundlage der Spieleinsätze aus allen teilnehmenden Ländern und der Anzahl der Gewinner berechnet. Die Gewinnhöhe einer Gewinnklasse richtet sich nach den für die jeweilige Ziehung veröffentlichten Gewinnquoten. Grundsätzlich werden 50 Prozent der ermittelten Spieleinsätze als Gewinne (Gesamtgewinnsumme) an die Teilnehmer ausgeschüttet. Im Anschluss einer EuroJackpot-Ziehung werden die Anzahl der Gewinner je Gewinnklasse und die Höhe der Einzelgewinne in jeder Gewinnklasse ermittelt.

Die Gesamtgewinnsumme einer EuroJackpot-Ziehung wird in zwölf Gewinnränge sowie den sogenannten "Booster-Fonds" aufgeteilt: Die erste Gewinnklasse ist die am höchsten dotierte und die zwölfte Gewinnklasse die am tiefsten dotierte Gewinnklasse.

Booster-Fonds

Von der Gesamtgewinnsumme jeder Ziehung werden 12 Prozent einem sog. "Booster-Fonds" zugewiesen, an dem alle EuroJackpot-Lotterie Organisationen teilhaben. "Booster" bedeutet Verstärker oder Antreiber: Reicht das Spielkapital nicht aus, wird die Mindestgewinnsumme von 10 Millionen Euro in der 1. Gewinnklasse durch den Booster-Fonds finanziert.

Gewinnklassen

Es klassieren sich alle Teilnehmer in einer Gewinnklasse, die in einem EuroJackpot-Feld die entsprechende Anzahl an Gewinnzahlen richtig vorausgesagt haben. Werden in einer Gewinnklasse mehrere gewinnberechtigte Spielfelder ermittelt, wird die Gewinnsumme der betreffenden Gewinnklasse zu gleichen Teilen auf die Gewinner verteilt. Bei Erfüllung der Voraussetzungen ist jedes einzelne Tippfeld gewinnberechtigt, wobei der Gewinn in einer Gewinnklasse den Gewinn in einer niedrigeren Gewinnklasse ausschließt.

Klasse Anzahl Richtige Gewinne der Gesamt-
gewinnsumme
1 5 Zahlen + 2 Eurozahlen 36,0%
2 5 Zahlen + 1 Eurozahl 8,5%
3 5 Zahlen 3,0%
4 4 Zahlen + 2 Eurozahlen 1,0%
5 4 Zahlen + 1 Eurozahl 0,9%
6 4 Zahlen 0,7%
7 3 Zahlen + 2 Eurozahlen 0,6%
8 2 Zahlen + 2 Eurozahlen 3,1%
9 3 Zahlen + 1 Eurozahl 3,0%
10 3 Zahlen 4,3%
11 1 Zahl + 2 Eurozahlen 7,8%
12 2 Zahlen + 1 Eurozahl 19,1%

Zahlungsmöglichkeiten

  • Bankeinzug:
    Ihre Bankdaten können Sie nach erfolgreichem Login bei WEB.DE Lotto eingeben oder aktualisieren unter: "Mein Lotto > Zahlungsdaten"

  • Kreditkarte:
    Bei einer Zahlung mit Kreditkarte können Sie ebenfalls Ihre persönlichen Daten eingeben oder aktualisieren unter: "Mein Lotto > Zahlungsdaten"

  • Guthaben:
    Sollte Ihr Spielkonto ein Guthaben aufweisen, werden Ihre Spielscheine von diesem Guthaben bezahlt. Ist der Scheineinsatz jedoch höher als das vorhandene Guthaben, ist dieser Zahlungsweg leider nicht möglich.

Aktueller Status eines Scheins

Wenn Sie sich vergewissern möchten, ob ein Spielschein erfolgreich abgegeben wurde, können Sie im eingeloggten Zustand den Status jedes abgegebenen Spielscheins einsehen unter: "Mein Lotto > Aktuelle Scheine"

  • Status "bezahlt":
    Zahlung ist eingegangen, Vermittlungsprozess läuft

  • Status "nimmt teil":
    Spielschein wurde an eine Landeslotterie vermittelt

  • Status "hat teilgenommen":
    Spielschein wurde für eine Ziehung abgegeben

  • Status "Zahlung fehlgeschlagen":
    Kreditkartenzahlung ist fehlgeschlagen. Spielschein kann durch Einzahlung auf das Spielkonto reaktiviert werden: "Mein Lotto > Einzahlen"

  • Status "Zahlung ausstehend":
    Bei Zahlung durch Bankeinzug erfolgt die Vermittlung erst, wenn die Zahlung bei uns eingegangen ist. Spielscheine, die nach Annahmeschluss nicht bezahlt sind, werden storniert und aus dem Spieldepot gelöscht.

  • Status "bezahlt, wartet auf Vermittlung":
    Spielschein bezahlt, aber noch nicht abgegeben.

Gewinnbenachrichtigungen

Sofern Sie es wünschen, informiert Sie WEB.DE Lotto automatisch über Ihre Gewinne, z. B. per E-Mail und/oder SMS – natürlich ohne zusätzliche Kosten! Die entsprechende Auswahl treffen Sie unter: "Mein Lotto > Benachrichtigungen"

Der Gewinn wird Ihnen auf Ihrem Spielkonto gutgeschrieben, unmittelbar nach dessen Eingang von der Landeslotterie. Sie haben auch die Möglichkeit, sich den Gewinn auf Ihr Bankkonto überweisen zu lassen oder direkt vom Spielkonto aus neue Spielscheine zu bezahlen.

Persönliche Glückszahlen

Sie können Ihre persönlichen Glückszahlen archivieren und jederzeit wieder auf einen neuen Spielschein übertragen: Klicken Sie einfach auf "Glücksschein > Speichern". Beim nächsten Spielschein klicken Sie dann "Glücksschein > Laden" an und Ihre Glücks-Kombination wird automatisch auf den neuen Schein übertragen. Bitte beachten Sie: Für diese Funktionen müssen Sie eingeloggt sein und mindestens einmal einen Spielschein abgegeben haben!

Wiederverwendung eines Scheins

Kann ich mit einem "alten" EuroJackpot-Schein auf eine aktuelle Ziehung tippen? Natürlich! Spielscheine, mit denen Sie bereits Tipps auf eine EuroJackpot-Ziehung abgegeben haben und die mit dem entsprechenden Vermerk in Ihrem Spieldepot liegen, können Sie wieder aktivieren. Gehen Sie dazu einfach zu Ihren aktuellen Scheinen oder in Ihre Spielhistorie. Diese Bereiche finden Sie unter: "Mein Lotto> Aktuelle Spielscheine"

Wenn Sie in der Detailansicht den Schein über das Lupen-Symbol öffnen, gibt es drei Möglichkeiten einen bereits gespielten Schein wiederzuverwenden:

  • Erneut abgeben: Der Schein wird direkt in den Warenkorb gelegt und kann gleich abgegeben werden.

  • Ändern und zusätzlich abgeben: Der alte Schein wird bereits ausgefüllt geöffnet und kann vor Abgabe bearbeitet werden.

  • Als Dauerschein nochmal spielen: Der Schein wird als Dauerschein in den Warenkorb gelegt und kann direkt abgegeben werden.

Jackpot-Jäger ab 15 Millionen Euro

Der Jackpot-Jäger ist ein spezieller EuroJackpot-Schein, der so lange teilnimmt, bis der aktuelle Jackpot wieder fällt bzw. geknackt wurde. Wurde der Jackpot geknackt, wird der Schein automatisch gekündigt – einfach und bequem! Der Jackpot-Jäger ist ab einer Jackpot-Höhe von 15 Millionen Euro verfügbar. Bitte beachten Sie: Der Jackpot bezieht sich hierbei nur auf Gewinnklasse 1.

Füllen Sie Ihren Schein wie gewohnt aus. Klicken Sie danach auf das Kästchen "Jackpot-Jäger" unten auf dem Spielschein. Sie geben dann Ihre Tipps auf jede EuroJackpot-Ziehung ab, bei der sich der aktuelle Jackpot immer weiter aufgebaut hat. Sobald der Jackpot geknackt wurde, läuft Ihr Spielschein aus, und Sie geben keine weiteren Tipps ab. Sollten Sie während der Jackpot-Zeit Ihren Jackpot-Jäger nicht weiter spielen wollen, können Sie den Spielschein jederzeit kündigen unter: "Alle Inhalte > Meine Scheine"

Der direkte Draht zu unserem Kundenservice

Kostenlose Service-Nummer 0800 6 24 24 81
Montag bis Samstag von 9 bis 21 Uhr
Service-Fax: 040 82 22 39 770
!!