Spielablauf und Hilfe

Spielablauf

Soweit Sie den Beitritt zu einer Spielgemeinschaft erklären, indem Sie ein Spielgemeinschaftsprodukt auswählen und auf den Button „Jetzt kaufen” klicken, geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Spielvermittlungsvertrags unter Einbeziehung von Spielgemeinschaften ab. Danach ist es Aufgabe von LOTTO24, in Ihrem Namen mit anderen Spielteilnehmern einen Gesellschaftsvertrag zur Gründung einer Spielgemeinschaft zu schließen. Die Spielgemeinschaft soll eine bestimmte Anzahl von Mitgliedern haben (z. B. 40 oder 100) und unter Vermittlung von LOTTO24 Lottotipps für staatlich genehmigte Lotterien bei einer Landeslotteriegesellschaft abgeben. Die Spielgemeinschaften sollen eine Laufzeit von ein bis zwei Ziehungen haben. Die Einzelheiten ergeben sich jeweils aus der Produktbeschreibung des Spielgemeinschaftsprodukts.

Sie bevollmächtigen LOTTO24 mit der Beitrittserklärung zur Spielgemeinschaft, alle rechtsgeschäftlichen Handlungen zur Gründung der Spielgemeinschaft abzugeben und auch Willenserklärungen der Spielgemeinschaft entgegenzunehmen. Ferner bevollmächtigen Sie LOTTO24, im Namen der Spielgemeinschaft gemäß der Produktbeschreibung Spielverträge zwischen der Spielgemeinschaft und einer Landeslotteriegesellschaft nach Wahl zu vermitteln.

Das Angebot auf Abschluss eines Spielvermittlungsvertrags nimmt LOTTO24 durch eine E-Mail an Ihre registrierte E-Mail-Adresse an. Zum Teil wird vor der Annahme zunächst erst eine Eingangsbestätigung versandt, damit Sie wissen, dass Ihr Auftrag eingegangen ist. Erst durch die Annahmeerklärung (mit der auch gleichzeitig die Spielquittung des Spielvertrags der Spielgemeinschaft übersendet wird) ist der Spielvermittlungsvertrag geschlossen.

Auch wenn der Spielteilnehmer bei LOTTO24 registriert ist, hat er keinen Anspruch auf eine Erklärung der Annahme. Eine Annahme wird nicht erklärt werden, wenn der Spielteilnehmer gesperrt ist.

LOTTO24 schließt auf der Grundlage des Spielvermittlungsvertrags als Vertreter der Spielgemeinschaft einen Spielvertrag mit einer Landeslotteriegesellschaft. Dabei ist LOTTO24 berechtigt, die einzelnen Tippreihen der Spielgemeinschaft nach freiem Ermessen zu bestimmen. Bei Abschluss des Spielvertrags wird LOTTO24 auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der konkret im Einzelfall ausgewählten Landeslotteriegesellschaft abschließen. Wird an mehreren Lotterien gleichzeitig teilgenommen, gelten für die jeweils geschlossenen Spielverträge die einschlägigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Landeslotteriegesellschaften nebeneinander. Für Sonderauslosungen gelten jeweils die besonderen Bestimmungen der jeweiligen Landeslotteriegesellschaften (vgl. hierzu auch die Hinweise nach der Widerrufsbelehrung).

LOTTO24 ist bezüglich von etwaigen Annahmeerklärungen oder Vertragsbestätigungen der Landeslotteriegesellschaft Empfangsvertreter der Spielgemeinschaft.

LOTTO24 übersendet Ihnen und den anderen Mitgliedern der Spielgemeinschaft nach Abschluss des Spielvertrags eine Spielquittung per E-Mail ("Spielquittung"). Die Spielquittung enthält die persönlichen Angaben des Spielteilnehmers, Angaben zum konkreten Spielvermittlungsauftrag, die getippten Zahlen, die Bezeichnung der Lotterien und die Nummer des Spielscheins. Im Rahmen der Spielquittung wird LOTTO24 Ihnen auch mitteilen, mit welcher Landeslotteriegesellschaft der Spielvertrag letztlich zustande gekommen ist und welche Gebühren für den Abschluss des Spielvertrags von LOTTO24 an die jeweilige Landeslotteriegesellschaft im konkreten Fall abgeführt wurden. Es ist möglich, dass die Spielquittung gemeinsam mit der Annahmeerklärung versandt wird.

Sollte die Landeslotteriegesellschaft das von LOTTO24 übermittelte Angebot nicht annehmen oder der Spielvertrag aus anderen Gründen nicht zustande kommen, wird LOTTO24 Sie hierüber unverzüglich per E-Mail informieren. In diesem Fall werden der Spieleinsatz und die Gebühren vollumfänglich an Sie zurückerstattet.

LOTTO24 ist dazu berechtigt, sich selbst an Spielgemeinschaften zu beteiligen, wenn nicht alle Spielgemeinschaftsanteile durch Spielteilnehmer bis zum Annahmeschluss vergeben werden können. In diesem Fall gelten für LOTTO24 dieselben Regeln wie für die anderen Spielteilnehmer.

Durch den Erwerb eines Spielgemeinschaftsanteils beauftragen und bevollmächtigen Sie uns, Sie im Gewinnfall der Spielgemeinschaft über E-Mail zu informieren und im Namen der Spielgemeinschaft auch einen Treuhänder zu beauftragen, einen etwaigen Gewinn bei einer Landeslotteriegesellschaft geltend zu machen, einzuziehen und nach einer Auflösung der Spielgemeinschaft zu gleichen Teilen an die Mitglieder der Spielgemeinschaft auszukehren.

Haben Sie bei einer Spielgemeinschaft die Option ”Dauerschein” gewählt, beauftragen Sie zunächst LOTTO24 zur Spielgemeinschaftsspielvermittlung für die Dauer des gewählten Abbuchungsintervalls (eine bis zwei Ziehungen). Ferner beauftragen Sie LOTTO24, vor Ablauf des Abbuchungsintervalls (und dann entsprechend auch für die Folgeabbuchungsintervalle) eine neue Spielgemeinschaft mit identischem Inhalt zu vermitteln. LOTTO24 wird den für das kommende Abbuchungsintervall erteilten Spielvermittlungsauftrag durch eine gesonderte Erklärung annehmen (ohne dass ein Anspruch auf eine derartige Annahmeerklärung besteht). Demzufolge kommt es bei Wahl der Option „Dauerschein” nicht nur zu einem Spielvermittlungsvertrag mit unbegrenzter Laufzeit, sondern in jedem Abbuchungsintervall zum Abschluss eines neuen Spielvermittlungsvertrags (eine Annahmeerklärung durch LOTTO24 vorausgesetzt). Wollen Sie die „Dauerschein”-Funktion beenden (also seine Willenserklärungen für die zukünftigen Abbuchungsintervalle widerrufen), ist dies ohne weiteres möglich.

WEB.DE Lotto Spielgemeinschaften - im Team den Jackpot jagen

Das Prinzip einer Online-Tippgemeinschaft bzw. der WEB.DE Spielgemeinschaften ist schnell erklärt: WEB.DE Lotto stellt Ihnen eine Anzahl an Vollsystemscheinen von Lotto 6 aus 49 oder viele EuroJackpot Normalscheine auf einmal zur Verfügung. Sie wählen dann aus, wie viele Anteile Sie in der jeweiligen Lotterie spielen möchten. Der Spieleinsatz teilt sich durch die Anzahl der weiteren Mitspieler - und genau diese Personen teilen sich später dann auch die Gewinne. Das ist nicht nur gerecht, sondern auch schlau: So erhöhen alle Beteiligten einer Tippgemeinschaft ihre Gewinnchancen um ein Vielfaches!

Was ist der Unterschied zwischen Spielgemeinschaften LOTTO 6 aus 49 und EuroJackpot?

Bei WEB.DE Lotto können Sie sowohl für LOTTO 6aus49 als auch für EuroJackpot in Spielgemeinschaften tippen. Worin sich diese für die einzelnen Lotterien unterscheiden, können Sie den Produktseiten entnehmen. Die entscheidenden Unterschiede liegen in der Höhe des Spieleinsatzes, in der Anzahl der getippten Felder und in der Anzahl der teilnehmenden Anteile.

Hier können Sie die einzelnen Spielgemeinschaften auf einen Blick vergleichen ? und sehen die unterschiedlichen Möglichkeiten bei Spieleinsatz, Felderanzahl oder Mitspieleranzahl.

Tippen in der Spielgemeinschaft - wie funktioniert das?

Ob Sie sich für die EuroJackpot Spielgemeinschaft oder für eine Teilnahme bei Lotto 6aus49 entscheiden, alles was Sie tun müssen: Wählen Sie die Anzahl Ihrer Anteile aus - und legen Sie diese in den Warenkorb. Danach bezahlen Sie wie gewohnt bequem per Lastschrift, Kreditkarte oder mit dem Guthaben auf Ihrem Spielkonto bei WEB.DE Lotto. Die Gesamtkosten bestehen jeweils anteilig aus Scheineinsatz, Bearbeitungsgebühr und einer kleinen Servicegebühr für die Gesamtabwicklung der Anteile.

Sobald Sie Ihre Spielgemeinschaftsanteile bestellt haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail von uns und sobald Ihre Tickets an die jeweilige Landeslotteriegesellschaft vermittelt wurden, senden wir Ihnen auch eine Spielquittung zu. Über gute Neuigkeiten informieren wir Sie natürlich auch sofort mit einer kostenlosen Gewinnbenachrichtigung: Nichts geht verloren, Sie bleiben über alles informiert!

Viele Anteile, noch mehr Felder - welche Glückszahlen sind Ihre?

Das Tolle an einer Lotto Tippgemeinschaft ist ja, dass Sie ganz viele Anteile und Felder auf einmal spielen. Woher wissen Sie also, welche Zahlen Ihre sind? Ganz einfach: Spätestens eine Stunde vor der ersten Ziehung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den Zahlen Ihres Spielgemeinschaftsanteils. Zudem können Sie Ihre Glückszahlen nach dem Login auch in Ihrem persönlichen Bereich bei WEB.DE Lotto einsehen unter:„Mein Lotto > Aktuelle Spielscheine”

Eine Tippgemeinschaft, mehrere Spieler - wer wählt eigentlich die Zahlen aus?

Bei einer Spielgemeinschaft werden die Zahlen für Sie automatisch vergeben, ähnlich einem Quicktipp - völlig neutral, ganz nach Zufallsprinzip. Wir informieren Sie natürlich rechtzeitig vor der jeweiligen Ziehung über die jeweils gespielten Zahlen.

Gewinnbenachrichtigungen - kostenlos per E-Mail und SMS

Direkt nach der Ziehung wird ausgerechnet, wie viel Sie bzw. ob Sie mit Ihrem Anteil gewonnen haben. Gibt es Gewinne, wird der (Gesamt-) Gewinn durch die Anzahl der Anteile aufgeteilt. Falls Sie gewonnen haben, erhalten Sie selbstverständlich direkt nach der Ziehung eine E-Mail oder SMS oder beides - je nachdem, ob Sie diesen kostenlosen Benachrichtigungsservice bei uns abonniert haben. Diesen und weitere Info-Services finden Sie nach dem Login bei WEB.DE Lotto unter: „Mein Lotto > Benachrichtigungen”

Sie haben gewonnen - was nun?

Ihr Gewinn wird nach Bekanntgabe der Quoten direkt auf Ihr Spielkonto überwiesen. Dieses finden Sie nach erfolgreichem Login unter: „Mein Lotto > Kontoauszug”

Sie werden zudem umgehend per E-Mail darüber informiert, was Ihr Spielgemeinschaftsanteil insgesamt gewonnen hat. Die Quoten für Lotto 6 aus 49 werden normalerweise montags für die Samstagsziehung und donnerstags für die Ziehung am Mittwoch bekannt gegeben. Haben Sie Anteile für eine EuroJackpot Tippgemeinschaft, erfahren Sie mehr über die Gewinnquoten nach der Freitagsziehung um 21 Uhr.

Keine Ziehung mehr verpassen - Dauerschein spielen

Auch bei einer Tippgemeinschaft können Sie selbstverständlich einen Dauerschein spielen! Ihr Anteil nimmt dann automatisch an jeder Ziehung teil, bis Sie ihn wieder gemäß der AGB von WEB.DE Lotto abbestellen. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: „Mein Lotto > Aktuelle Spielscheine”

Sie müssen sich mit einem Dauerschein um nichts mehr kümmern, wir erledigen alles für Sie und Sie verpassen keine einzige Ziehung - praktisch und bequem.

Mit System spielen - was ist ein Vollsystemschein?

Ein Systemschein erhöht die Gewinnwahrscheinlichkeit gegenüber einem einzelnen Tipp deutlich:
Bei Lotto 6 aus 49 kreuzt man 6 Zahlen an und je mehr getippte Zahlen mit den gezogenen Zahlen übereinstimmen, desto mehr kann man gewinnen. Beim Vollsystemschein ist das anders:

Auf einemVollsystemschein kann man 7 bis 10 Glückszahlen ankreuzen, aus denen dann alle möglichen Kombinationen mit 6 unterschiedlichen Zahlen gebildet werden. Sie kreuzen - zum Beispiel - die Zahlen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 an. Daraus ergeben sich diese Kombinationsmöglichkeiten:

1. Kombination: 1, 2, 3, 4, 5, 6
2. Kombination: 1, 2, 3, 4, 5, 7
3. Kombination: 1, 2, 3, 4, 6, 7
4. Kombination: 1, 2, 3, 5, 6, 7
5. Kombination: 1, 2, 4, 6, 5, 7
6. Kombination: 1, 3, 4, 5, 6, 7
7. Kombination: 2, 3, 4, 5, 6, 7
Sie haben bei diesem Spielsystem die Chance auf Mehrfachgewinne, da sich innerhalb der möglichen Kombinationen bestimmte Zahlenreihen wiederholen. Werden nun bei Lotto 6 aus 49 beispielsweise die Zahlen 2, 3, 4, 5, 40, 49 gezogen, haben Sie nach obigem Beispiel 3 x 4 Richtige und 4 x 3 Richtige:

1. Kombination: 1, 2, 3, 4, 5, 6 -> 4 Richtige
2. Kombination: 1, 2, 3, 4, 5, 7 -> 4 Richtige
3. Kombination: 1, 2, 3, 4, 6, 7 -> 3 Richtige
4. Kombination: 1, 2, 3, 5, 6, 7 -> 3 Richtige
5. Kombination: 1, 2, 4, 5, 6, 7 -> 3 Richtige
6. Kombination: 1, 3, 4, 5, 6, 7 -> 3 Richtige
7. Kombination: 2, 3, 4, 5, 6, 7 -> 4 Richtige

Hier sehen Sie die Gewinntabellen und finden weitere Informationen in der Lotto Vollsystem Hilfe.

Der direkte Draht zu unserem Kundenservice

Kostenlose Service-Nummer 0800 6 24 24 81
Montag bis Samstag von 9 bis 21 Uhr
Service-Fax: 040 82 22 39 770
!!