Die Lottozahlen von Spiel 77 für Ihre große Gewinnchance

Jeder Lottospieler weiß, wie viel Glück dazugehört, bei Gewinnquoten von 1:140 Millionen den Jackpot von Deutschlands beliebtester Lotterie 6aus49 zu knacken. Und selbst wenn die Quoten in den niedrigeren Gewinnklassen etwas günstiger stehen, bleibt ein wirklich hoher Lottogewinn für viele nur ein Traum. Es gibt allerdings die Möglichkeit, die Gewinnchancen mit der Teilnahme an einer der Zusatzlotterien wie Super 6 oder Spiel 77 zu erhöhen.

Wie nehmen Sie am Spiel 77 teil?

Wenn Sie das Spiel 77 spielen wollen, müssen Sie zugleich am Lotto, Toto, an der GlücksSpirale oder am BINGO! teilnehmen, da es sich beim Spiel 77 um eine reine Zusatzlotterie handelt. In einzelnen Bundesländern (Sachsen-Anhalt, Hessen, Rheinland-Pfalz) ist auch die Koppelung mit dem EuroJackpot möglich. Besitzen Sie zum Beispiel einen Lottoschein für 6aus49, kreuzen Sie darauf lediglich das entsprechende „Ja“-Feld an und bezahlen eine Gebühr von 2,50 Euro pro Ziehung. Wenn Sie mit Ihrem Lottoschein in einer Lotto-Annahmestelle spielen, können Sie für das Spiel 77 keine Gewinnzahlen auswählen. Die aufgedruckte Losnummer, die sich in der linken unteren Ecke Ihres Lottoscheins befindet, übernimmt diese Funktion. Die Losnummern werden willkürlich von der Lottogesellschaft festgelegt und auf die Scheine gedruckt. Wollen Sie Ihr Glück nicht dem Zufall überlassen, haben Sie jedoch bei der Online-Teilnahme die Möglichkeit, Ihre eigenen Gewinnzahlen für das Spiel 77 zu wählen. So können Sie auch in diesem Spiel Ihre persönliche Lieblingskombination nutzen, um das Glück bei der nächsten Ziehung auf Ihrer Seite zu haben.

So gewinnen Ihre Spiel-77-Zahlen

Das Spiel 77 ist wie die GlücksSpirale und die Super 6 eine Endziffernlotterie – die Gewinnzahlen werden von rechts nach links gelesen. In jeder Gewinnklasse muss eine Endziffer mehr mit den gezogenen Zahlen aus Spiel 77 übereinstimmen. Während in Gewinnklasse VII nur die letzte Ziffer Ihrer Losnummer der gezogenen Zahl entsprechen muss, sind in Gewinnklasse III bereits fünf übereinstimmende Endziffern nötig. Um den Hauptgewinn abzuräumen, müssen alle Ziffern identisch sein. Im Gegensatz zum Spielsystem der GlücksSpirale wird hier jedoch nicht für jede Gewinnklasse eine eigene Gewinnzahl ermittelt, sondern es gilt eine Zahl für alle Klassen. Die Höhe der Gewinnsumme ist für jede einzelne Gewinnklasse festgelegt. Eine Ausnahme stellt die höchste Gewinnklasse I dar. Der Hauptgewinn beträgt mindestens 177.777 Euro, wird jedoch in einem Jackpot angesammelt, falls die richtigen sieben Zahlen nicht getippt wurden. Dadurch kommt es in dieser Klasse immer wieder zu Gewinnbeträgen in Millionenhöhe. In den anderen Klassen sind die Beträge wie folgt festgelegt:

  • Gewinnklasse II: 77.777 Euro
  • Gewinnklasse III: 7.777 Euro
  • Gewinnklasse IV: 777 Euro
  • Gewinnklasse V: 77 Euro
  • Gewinnklasse VI: 17 Euro
  • Gewinnklasse VII: 5 Euro

Wann werden die Lottozahlen im Spiel 77 gezogen?

Die Spiel-77-Gewinnzahlen werden im Rahmen der Lottoziehungen jeweils mittwochs und samstags ermittelt. Achten Sie beim Ausfüllen Ihres Lottoscheins unbedingt darauf, ob Sie an beiden oder nur einem der Spieltage teilnehmen. Wenn Sie Ihrem möglichen Gewinn live entgegenfiebern wollen, können Sie an beiden Tagen die Ziehungen der Lottozahlen für das Spiel 77 live online verfolgen. Anschließend werden die Gewinnzahlen auf allen wichtigen Lotto- und Nachrichtenportalen sowie im Fernsehen und Radio bekanntgegeben, sodass Sie garantiert erfahren, wenn Ihre Spiel-77-Zahlen gewonnen haben.

Wichtiger Hinweis
Spielteilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe finden Sie unter www.spielen-mit-verantwortung.de. Gewinnwahrscheinlichkeit: 1:140 Mio. bei Lotto 6 aus 49 GK 1, 1:16 Mio. bei Lotto 6 aus 49 GK 2, 1:10 Mio. bei Spiel 77 und 1:95 Mio. bei EuroJackpot.