Ein Multi-Millionen Gewinn: Der Eurojackpot-Jackpot

Die Zahlenlotterie EuroJackpot ist eine relativ neue Form der Lotterie – sie existiert erst seit 2012. Der Eurojackpot ist im Gegensatz zum LOTTO 6aus49 eine europaweite Lotto-Form, die sich großer Beliebtheit erfreut. Inzwischen wird sie in Deutschland und 16 anderen Ländern gespielt. Aufgrund des hohen Umsatzes dieser Variante, gilt der Eurojackpot als stärkster Konkurrent zum 6aus49, das die verbreitetste Lotto-Form in Deutschland ist: Im Jahr 2014 konnte erstmals die Milliarden-Euro-Grenze beim Umsatz überschritten werden. Der Eurojackpot folgt der Gewinnformel 5 aus 50 und 2 aus 10. Ein Spielschein im Eurojackpot enthält also zum einen eine Zahlenreihe von 1 bis 50 – die Gewinnzahlen – und zusätzlich eine Reihe von 1 bis 10 – die Eurozahlen. Haben Sie alle Zahlen richtig getippt, gehört der Jackpot des Eurojackpots Ihnen. Weiterhin zeichnet sich der Eurojackpot durch geringere Einsätze, lukrative Quoten und höhere Gewinnchancen aus. Denn der Eurojackpot wurde entwickelt, um den Spielern eine reale Chance auf einen Gewinn zu bieten. Für das schnelle Wachstum sind die hohen Gewinnchancen ein wichtiger Aspekt: Hunderttausende Spieler aus Europa hoffen jeden Freitagabend auf den ganz großen Gewinn. Mit Recht, denn der Eurojackpot-Jackpot kann sich sehen lassen: Die Gewinnsummen sind stets im zweistelligen Millionen-Bereich. In jeder Ziehung sind mindestens 10 Millionen Euro im Jackpot von EuroJackpot. Maximal kann der Hauptgewinn auf 90 Millionen Euro anwachsen. Zum Vergleich: Der höchste Jackpot im LOTTO 6aus49 lag bisher im Jahr 2007 bei 45 Millionen Euro.

Den Jackpot des Eurojackpots knacken – Gewinnchancen

Ohne Zweifel ist die Teilnahme am Eurojackpot eine gute Wahl: Die Chance, den aktuellen Jackpot des Eurojackpot abzugreifen, liegt bei 1 zu 95 Millionen, im LOTTO 6aus49 dagegen bei 1 zu 140 Millionen. Insgesamt gibt es im Eurojackpot 12 Gewinnklassen. Um den Jackpot der ersten Gewinnklasse zu erhalten, brauchen Sie 5 Richtige plus 2 Eurozahlen. Um den Jackpot des Eurojackpots der Gewinnklasse 12 zu erhalten, benötigen Sie nur 2 Richtige plus 1 Eurozahl. Die Wahrscheinlichkeit für einen Gewinn in der Klasse 12 liegt bei 1 zu 42 – Ihre Chancen auf einen Gewinn sind also vielversprechend.

Der Eurojackpot-Jackpot aktuell: So finden Sie heraus, ob Sie gewonnen haben

Am Eurojackpot können Sie entweder online oder auch an regulären Lottostellen teilnehmen. Jeden Freitag um 21:00 Uhr ist es soweit: Millionen hoffnungsvolle Lottospieler versammeln sich vor ihren Computern und warten auf die Bekanntgabe der aktuellen Eurojackpot-Zahlen. Nur wenige Minuten nachdem die Zahlen in Helsinki gezogen wurden, werden sie auf der Internetseite Ihres Lottoanbieters sowie auf zahlreichen Internetportalen bekanntgeben. Sobald die Zahlen online sind, können Sie sie mit Ihren angekreuzten vergleichen. Geben Sie einfach Ihre getippten Zahlen in die dafür vorgegebenen Felder ein – Ihre Zahlen werden nun auf alle Eurolotto-Ziehungen hin überprüft. Mit ein wenig Glück sind Sie der nächste glückliche Gewinner des Eurojackpot-Jackpots.

Wichtiger Hinweis
Spielteilnehmer müssen das 18. Lebensjahr vollendet haben. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe finden Sie unter www.spielen-mit-verantwortung.de. Gewinnwahrscheinlichkeit: 1:140 Mio. bei Lotto 6 aus 49 GK 1, 1:16 Mio. bei Lotto 6 aus 49 GK 2, 1:10 Mio. bei Spiel 77 und 1:95 Mio. bei EuroJackpot.